Lese hier, wie Du mit dem richtigen Konzept erfolgreich online Geld verdienen kannst. Wir zeigen Dir Wege für Deinen finanziellen Erfolg im Netz

Online Geld verdienen ist bei genauer Betrachtung alles andere als unmöglich. Du benötigst dafür lediglich die passende innere Einstellung und das richtige Konzept. Mein heutiger Blogartikel soll Dir deshalb Mut machen, um neue Wege zu gehen. Denn das Onlinebusiness ist ein sehr spannendes Thema mit beinahe unbegrenzten Möglichkeiten. 

Die passende innere Einstellung zu finden ist dabei der erste Schritt. Das Gute daran ist, dass Du Dich mit einfachen Mitteln selbst darauf konditionieren kannst, Dir eine positive Grundeinstellung anzueignen und diese auch dauerhaft beizubehalten.

Wie Du Dir die richtige innere Einstellung aneignest

Du solltest Dir im ersten Schritt bewusst machen, dass das Onlinebusiness grundsätzlich kein eiliges Geschäft ist.

Eine Methode zum online Geld verdienen mit Nischenmärkten zeigt beispielsweise die folgende Seite, die für die Teilnahme am Amazon Partnerprogramm konzipiert wurde. Durch den generierten Umsatz beim Onlinekauf eines Amazon-Kunden mittels Verlinkung zu Amazon wird der Seitenbetreiber anteilsweise mit vergütet.

Online Geld verdienen im Vertrieb

Wenn Du online Geld verdienen willst, brauchst Du am besten, wenn Du Dich Du Dich auf den Vertrieb spezialisierst, einen Kundenstamm bzw. einen Stamm von Vertriebspartnern. Genau wie im Offlinebusiness baut sich dieser natürlich nicht über Nacht auf. Dir muss bewusst werden, dass Du es genauso wie im telefonischen oder auch persönlichen Kontakt mit Menschen zu tun hast. Und diese haben es verdient, dass Du erst einmal Vertrauen erlangst.

Das folgende Beispiel soll Dir verdeutlichen, wie zum Beispiel ein Vertrauensaufbau im Offlinebusiness erfolgt:

Du stehst mit einem potentiellen Kunden in regelmäßigem Kontakt, da er selbst in der Nähe Deines Wohnortes wohnt. Du bietest ihm Deine Dienstleistung in einem persönlichen Gespräch „aus der Mitteldistanz“ an. Das bedeutet, dass Du konkret werden und ihm anbietest, ein Angebot für ihn zu erstellen. Allerdings lässt Du ihn selbst entscheiden, ob und wann er Deine Dienstleistung angeboten bekommen möchte. Unterstützend kannst Du eine Art Anker setzen, indem Du ihm ein Musterangebot, eine Visitenkarte oder ähnliches aushändigst. Und hier besteht absolut keine Eile. Da Du regelmäßig Kontakt zu diesem potentiellen Kunden hast, kannst Du ihn zum passenden Zeitpunkt wieder an Dein Anliegen erinnern.

Auf diese Weise ist weder die Gefahr gegeben, dass Du aus den Augen und damit aus dem Sinn bist, noch dass Du zu fordernd geworden bist. Die Mitteldistanz ist gewahrt und Dein evtl. zukünftiger Kunde ist über Deine Dienstleistung informiert. Du hst damit inen sehr wichtigen Schritt getan, denn Du hast Dich erts einmal mit Deiner Dienstleistung sichtbar für Deinen Kunden gemacht.

Im Onlinebereich funktioniert diese Art der Akquise nach demselben Prinzip. Es ist völlig legitim, dass Menschen erst einmal skeptisch sind und überzeugt werden wollen. Online Geld verdienen bedeutet in diesem Fall, den bzw. die potentiellen Kunden durch das Internet auf Dich aufmerksam zu machen. Hierbei musst Du genauso wie im Offlinebereich die Mitteldistanz wahren.

Deine innere Einstellung bedeutet dabei, geduldig zu sein und vom langfristigen Erfolg überzeugt zu sein. Der direkte Vergleich zum Offlinevertrieb zeigt, dass der Prozess des Verkaufs im Onlinebereich sehr ähnlich ist. Der zufriedene Kunde will langfristig gewonnen werden. Sieh so etwas als Herausforderung an und nicht also Problem. Wenn Du es richtig anstellst, wird es Dir Freude bereiten, diese Herausforderung zu meistern.

Wenn Du Dich mehr für das Thema innere Einstellung interessiert, empfehle ich Dir meinen Blogartikel „Nicht aufgeben – warum Erfolg nicht über Nacht kommt„.

Den Gedanken des langfristigen Erfolgs verinnerlichen

Die innere Einstellung geht noch einen Schritt weiter, als Dir bewusst zu machen, dass Du im Onlinevertrieb genauso wie im persönlichen Kontakt angemessene Geduld benötigst. Es ist notwendig zu verstehen, dass sich, wie bereits oben angesprochen, Geduld langfristig mehr auszahlen wird als ein vermeintlich schneller Erfolg.

Du darfst nicht vergessen, dass sich Dein Business, wenn es als „gute Nachricht“ wahrgenommen wird, automatisch verbreiten wird. Der geduldige Umgang mit Deinen potentiellen Kunden wird sich über kurz oder lang umso mehr für Dich auszahlen. Beharrlichkeit ohne jedes „penetrante“ Auftreten bewirkt oft eine positive Mundpropaganda. Denn es zeigt, dass Du selbst von unserem Produkt überzeut bist. Wichtig ist dafür nur, dass Du kein übermäßiges Business Hopping betreibst und auch bei dem Produkt oder dem Business bleibst. So merken die Menschen in Deinem Umkreis mit der Zeit, dass Du es wirklich ernst meinst. Die Devise lautet also ganz klar: online Geld verdienen und langfristig erfolgreich werden.

Das „schnelle Geld“ bringt im Grunde überhaupt nichts

Dem gegenübergestellt ist Dir meistens mit dem Wunsch nach schnellem Geld nicht geholfen. Dieses Verhalten lässt Dich nur ungeduldig werden. Und so etwas wirst Du dann in der Regel auch unbewusst gegenüber Deinen Kunden kommunizieren. Gib den Kunden stattdessen Zeit, und sie werden teilweise sogar auf Dich zukommen.

Der passende Methodenmix

Mit dem Ziel, im Onlinebusiness erfolgreich zu werden, eröffnet sich Dir eine Fülle an Möglichkeiten. Dabei solltest Du wählen, ob Du entweder eine große Reichweite in die Breite aufbauen willst oder ob Du gezielt bestimmte Personengruppen ansprechen willst.

Im Falle meines Onlinebusiness im Bereich alternativer Energietarife macht es Sinn, Reichweite in die Breite aufzubauen. Der Grund dafür ist sehr einfach erläutert. Energie ist ein tägliches Gut, das von jedem Menschen ohne Wenn und Aber genutzt wird. Ich selbst nutze mein Onlinebusiness auf zwei Weisen, das heißt zum Aufbau eines Kundenstamms und auch für den Aufbau einer starken Vertriebsstruktur. Denn online Geld verdienen funktioniert auf dem Energiesektor am besten sowohl mit der Gewinnung von neuen Kunden als auch mit der Anbindung motivierter Vertriebspartner.

Der Aufbau einer Vertriebsstruktur mit seinem Vorteilen wird in meinem Blogartikel Network Marketing Jobs erläutert.

Die Conversion Rate steigern

Zur Steigerung der Conversion Rate empfiehlt es sich in erster Linie, Deine Internetpräsenz zu optimieren. Das Ziel dabei ist, so genannte Leads, d. h. Interessierte Kontakte, aufzubauen. Hierbei bietet sich ein Vergleich mit der AIDA-Formel an. Du möchtest die Aufmerksamkeit eines potentiellen Leads bekommen (attention), sein Interesse wecken (interest), in ihm dem Wunsch wecken, in Aktion zu treten (desire) und ihn dazu bewegen, schließlich in Aktion zu treten (action).

Die Methode des Bloggings

Bei der Verfassung von Blogartikeln achtet man auf eine SEO-Optimierung. Das bedeutet die Optimierung von relevanten Parametern, um das Ranking in Suchmaschinen wie Google, Bing etc. zu verbessern. Mit einer gewissenhaften Vorarbeit sollte darauf geachtet werden, häufig gesuchte Suchbegriffe bzw. Keywords herauszufiltern. Entsprechende Onlinetools filtern Suchbegriffe in Bezug auf deren Häufigkeit und die Dichte von konkurrierenden Blogbeiträgen.

Die Struktur der Blogbeiträge und entsprechende Verlinkungen untereinander bestimmen indirekt das Ranking in Suchmaschinen. Gut lesbare Beiträge erhöhen die Verweildauer der Besucher auf Deiner Seite. Interne Links der Blogartikel untereinander können ebenfalls die Verweildauer der Leser erhöhen.

Bei den Links zu weiteren Blogbeiträgen kannst Du auch die Silostruktur („Siloing „) einsetzen, um interne Verlinkungen nur zu thematisch verwandten Beiträgen zu setzen. Sowohl die Verweildauer Deiner Leser als auch die Silostruktur bei internen Verlinkungen sorgen dafür, dass Deine Blogartikel deutlich besser ranken. Das bedeutet, dass sie erheblich weiter oben in den Suchergebnissen angezeigt werden. Wenn Du SEO-Optimierung richtig anwendest, bstehen die Chancen gut, dass Du wir mehr Leser und auch bedeutend mehr Leads bekommst.

Online Geld verdienen: weitere Methoden beim Blogging

Es existieren noch viele weitere Methoden beim Blogging, um ein gutes Ranking zu erzielen. Unter anderem ist der Einsatz von Bildern mit SEO-Optimierung in Deinen Blogartikeln sehr wichtig. Bilder sollten in ihren Attributen das Keyword enthalten, um ein besseres Ranking in Suchmaschinen zu gewährleisten. Zusätzlich bedeuten Bilder eine Auflockerung des Textes. Wir unterscheiden nach Beitragsbildern, die eine Art “ Eyecatcher“ als Vorschau für den jeweiligen Blogartikel liefern, und Bildern im eigentlichen Text des Blogbeitrags.

Suchmaschinen „crawlen“ in bestimmten Abständen über Deine Seite und sehen sich unter anderen auch an, wieviel Mühe Du Dir bei der Beschreibung Deiner Bilder gemacht hast. Je besser in der Bildbeschreibung der Inhalt eines Bildes wiedergegeben wird, desto besser kann sich das unter Umständen auf Dein Ranking auswirken.

Online Geld verdienen: die Wichtigkeit der Visualisierung

Nachhaltig online Geld verdienen funktioniert mit den passenden Voraussetzungen und dem bereits angesprochenen Methodenmix sehr gut. Du hast zusätzlich die Möglichkeit, zu Deinen Blogbeiträgen ergänzend mit Videos zu arbeiten. So etwas ist ein nicht zu unterschätzender Faktor. Auf diese Weise sehen und hören Deine Leads Dich persönlich mit Deiner Stimme, Deiner Gestik und Deiner Mimik.

Es bietet sich beispielsweise an, YouTube als Kanal für unsere Videos zu nutzen. Doch auch andere Videoplattformen etablieren sich nach und nach. Beispielsweise befindet sich gerade die neue Instagram Video-App IGTV in der Erprobung, die mit der bewährten YouTube Videoplattform in Konkurrenz tritt. Ich selbst nutze in meinem Blog die Möglichkeit, aus den Beiträgen heraus auf Videos zu verlinken. Dadurch ergibt sich eine direkte Schnittstelle zwischen SEO-optimiertem Text und Visualisierung durch Videos.

Die Faktoren für ein besseres Ranking auf Youtube betreffen ebenfalls die richtige Suchmaschinenoptimierung. Hierfür ist es wichtig, dass Du unter anderem auf  eine gewissenhafte Video-Keywordrecherche, einen passenden Dateinamen und auf die richtige Beschreibung Deines Videos achtest.

Zur Thematik der Video-Keywordrecherche und der SEO-Optimierung von Videos werde ich in Kürze einen weiteren Blogartikel veröffentlichen. Dieser wird sich unter anderem mit dem Aufbau von Reichweite auf Videoplattformen befassen. In diesem Beitrag werde ich auch auf andere Formen des Online Marketing eingehens, beispielsweise auf das PPC Marketing (Pay Per Klick Marketing), das Erstellen von Webinaren und den Aufbau einer Landing Page.

Fazit: online Geld verdienen bietet Dir ungeahnte Möglichkeiten

Ich möchte Dich gerne dazu einladen, Dir die Chancen einer Vertriebstätigkeit auf Onlinebasis im Energiesektor in einem persönlichen Gespräch zu erläutern. Mit dieser Tätigkeit kannst Du bei richtig geplantem Vorgehen sicher und nachhhaltig online Geld verdienen.

Sichere Dir jetzt Deine kostenfreie und nebenberufliche Tätigkeit ohne Risiko im Bereich Energietarifberatung. Kontaktiere uns hierfür über den folgenden Button:

p. S.: Die Beiträge in unserem Blog werden stetig erweitert und aktualisiert. Es würde uns freuen, Dich bald wieder als Leser auf unserer Seite begrüßen zu dürfen.

Wie sind Deine Erfahrungen zum Thema online Geld verdienen? Hinterlasse mir gerne einen Kommentar!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen