Lese hier, welche Möglichkeiten sich Dir auf dem Energiemarkt bieten, wenn Du als Unternehmer starten und erfolgreich werden willst

Der Traum davon, Unternehmer zu sein. Viele Menschen haben sich schon einmal in ihrem Leben Gedanken darüber gemacht. Viele Menschen haben darüber nachgedacht, mit ihrem Business selbständig zu werden und ihren Traum nach einem freien Leben zu verwirklichen. Die meisten haben jedoch keine genaue Vorstellung davon, auf was sie sich genau einlassen.

Lass mich Dir im folgenden Beitrag näher bringen, warum ich mich dazu entschieden habe, die Herausforderung als Unternehmer anzunehmen. Lass mich Dir zeigen, warum ich jeden Tag glücklich mit dieser Entscheidung bin und wie ich meine passende Nische gefunden habe.

Und, was noch wichtiger ist: lass mich Dir zeigen, warum auch DU mit dem passenden Mindset die Möglichkeit zum Unternehmertum hast. Denn es liegt in Deiner Hand, diesen Traum zu verwirklichen.

Wie gelangt man zum Wunsch, Unternehmer zu werden?

Wie ist Dein bisheriger Werdegang, welche Stationen hast Du bisher in Deinem Leben durchlaufen? Egal wo Du gerade stehst, wenn Du den großen Wunsch verspürst, Unternehmer zu werden, hast Du vielen Menschen etwas voraus. Denn es gibt ebensoviele Menschen, die sich eben keinen Erfolg wünschen.

Ich will Dir erzählen, wie ich zu dem Wunsch gelangt bin, mein eigenes Leben in die Hand zu nehmen.

Mein beruflicher und privater Werdegang

Lass mich vorab sagen, ich komme nicht aus einer Unternehmerfamilie, in der ich mit typischem unternehmerischen und betriebswirtschaftlichen Denken aufgewachsen wäre. Vielmehr habe ich den klassischen Werdegang hingelegt, den jeder von uns kennen dürfte. Das bedeutet, dass ich nach dem Abitur zuerst eine betriebliche Ausbildung im kaufmännischen Bereich in Koblenz absolviert habe. Später habe ich ein Fernstudium im Personalbereich angehängt. Aus der heutigen Sicht war das ein guter Werdegang. Ich bin dankbar, dass ich alle diese Erfahrungen machen durfte. Ich bin der Ansicht, dass alle Erfahrungen im Leben wertvoll sind, denn sie machen uns zu dem, was wir heute sind.

 

In Koblenz habe ich das erste Mal ein Network-Markting Unternehmen kennengelernt. Ich muss ehrlich sein, dieses Unternehmen im Bereich Verpackung war absolut nichts für mich, da ich mich ganz einfach mit dem Produkt nicht identifizieren konnte. Aber trotzdem entdeckte ich den Wunsch in mir, mich auch als Unternehmer beweisen zu wollen, und sei es nur nebenberuflich.

Der Unternehmer ist „selbst“ und „ständig“

Wenn Du in die Selbständigkeit eintrittst, bist Du selbst für Deinen Erfolg verantwortlich, und zwar sprichwörtlich „selbst“ und „ständig“. Es ist Deine ureigenste Aufgabe als Dein eigener Chef, dauerhaft Absatz für Deine Produkte und langfristige Kunden zu gewinnen und Dich selbst zu organisieren.

Du kannst Dir die Frage stellen, welches Risiko das für Dich bedeutet bzw. wieviel Risiko Du generell auf Dich nehmen willst.

Lass mich Dir an bestimmten Beispielen erläutern, wie es sich mit dem Risiko bei der Aufnahme einer Selbständigkeit verhält. Dazu werde ich Dir später jedoch noch ein Beispiel aufzeigen, wie Du mit einem absolut minimierten Risiko Deinen Traum, Unternehmer zu werden, verwirklichen kannst. Doch der Reihe nach…

Wenn Du ein Geschäft eröffnen möchtest, benötigst Du erst einmal einen enormen Betrag an Kapital. Du hast selbstverständlich die Wahl, Dir dieses von einem Kreditinstitut finanzieren zu lassen, indem Du einen Kredit bei entsprechendem Zinssatz aufnimmst. Der mir bekannte Kapitalbedarf für den Beginn einer Selbständigkeit dieser Art liegt im fünf- bis sechsstelligen Bereich. Von den Zinsen, die im Laufe der Jahre an das Kreditinstitut zu zahlen sind, möchte ich dabei gar nicht erst reden. Wenn sich die Selbständigkeit nicht trägt und diese Tätigkeit wieder aufgegeben werden muss, aus welchen Gründen auch immer, kannst Du Dir selbst ausrechnen, welche finanziellen Auswirkungen das für Dich haben kann.

Der Start einer Selbständigkeit soll auf der anderen Seite jedoch auch rechtssicher sein. Stelle Dir hierfür vor, Du eröffnest als KFZ-begeisterter Mensch eine KFZ-Werkstatt. Es wird von Rechts wegen von Dir verlangt, dass Du als selbständiger Inhaber einen gültigen Meisterbrief besitzt und Dich dafür unter anderem in solchen trockenen Fächern wie Recht, Steuern, Rechnungswesen etc. bewiesen hast. Denn als KFZ-Meisterbetrieb bist Du für all diese Dinge selbst in der Verantwortung.

Welche risikoärmeren Alternativen bieten sich Dir?

Eine interessante Frage an Dich wäre: was ist Dein „Steckenpferd“? Mit welcher Art von Tätigkeit kannst Du Dich identifizieren, um ein dauerhaft erfolgreicher Unternehmer zu werden?

Uns allen ist klar, dass der Schritt in die Selbständigkeit steinig sein kann, vor allem, wenn es um den finanziellen Aspekt geht. Doch auch wenn es um die rechtliche Abwicklung geht, ist der Beginn eines Unternehmertums im Vollerwerb oft eine riesige bürokratische Hürde.

Und an dieser Stelle solltest Du ansetzen. Wenn ich Dich persönlich frage, ob Du Dich mit einer risikoärmeren oder sogar risikofreien Tätigkeit identifizieren kannst, bin ich mir sicher, dass Du es nicht verneinst. Denn ohne die finanzielle Last teurer Kredite bzw. ohne die Last stetiger Behördengänge ist der Start als Unternehmer um Längen einfacher.

Der risikofreie Einstieg in den Energiemarkt

Auf dem seit rund 20 Jahren liberalisierten Energiemarkt haben wir – und hast damit auch Du – die Chance, hauptberuflich oder auch nebenberuflich ein dauerhaftes passives Einkommen zu erwirtschaften. Das finanzielle Risiko dabei ist gleich Null, da Du ein bereits bestehendes und vor allem bewährtes System übernehmen kannst. Auf diese Weise kannst Du mit dem Business der Energiekostenoptimierung für Dich zum Nulltarif starten. Der Beitrag unter dem folgenden Link erklärt die Vorteile, die sowohl der Kunde als auch Du als Vertriebspartner auf dem Energiesektor hast.

Wo willst DU in den nächsten Jahren stehen?

Wenn Du Dich dazu entschieden hast, Unternehmer zu werden, bietet Dir die Tätigkeit als Energiektarifberater in unserem Unternehmen enorme Chancen. In dieser Tätigkeit kannst Du dauerhaft und nachhaltig ein beachtliches passives Einkommen aufbauen.

Stelle Dir dafür selbst die Frage: wo willst Du in den nächsten Jahren stehen?

Sichere Dir jetzt unverbindlich Deine kostenfreie und nebenberufliche Tätigkeit ohne Risiko im Bereich Energietarifberatung. Kontaktiere uns hierfür über den folgenden Button:

Was wäre Dein persönlicher Antrieb, damit auch Du den Schritt ins – zumindest nebenberufliche – Unternehmertum machst? Hinterlasse hier Deinen Kommentar mit Deinen individuellen Gründen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen