Lerne hier, was nicht aufgeben bedeutet. Erfahre, wie du Deine Erfahrungen bestmöglich einsetzt und wie Du Dir exakt die richtigen Ziele setzt

„Nicht aufgeben“ ist ein wichtiger Leitsatz. Falls Du Dich so wie ich mit dem Thema Persönlichkeitsentwicklung beschäftigst, ist Dir sicher bekannt, wie wichtig es ist, jeden Tag an sich selbst zu arbeiten.

Der Durchbruch erfolgreicher Menschen stellt sich niemals über Nacht ein. Leider dieses ist aber ein weit verbreiteter Irrglaube. Die Menschen sehen erfolgreiche Persönlichkeiten und ihr „Jet Set Life“, aber sie wissen nur zu oft nicht, dass hinter dem Erfolg dieser Personen auch harte Arbeit steckt. Das größte Geheimnis des Erfolgs dieser Menschen lautet: nicht aufgeben!

Es existiert kein System, mit dem du über Nacht zum Millionär wirst. Wenn du die erfolgreichen Menschen dieser Welt anschaust, sind es allesamt Personen, die dafür auch etwas getan haben. Mehr noch, sie haben ihre eigene Vision stets vor Augen und fokussieren sich auch auf diese.

Nicht aufgeben: wie Dir Deine eigene Vision dabei hilft

Die Erfolge kommen, wenn Du auch tatsächlich etwas dafür tust. Mit anderen Worten, Du musst zur Umsetzung gelangen und die Dinge nicht nur in der Theorie ausführen. Doch gerade das ist etwas, das wir häufig bei den Menschen erleben können. Die theoretischen Vorsätze, etwas zu tun, bleiben zu oft nur reine Theorie. Dahinter steckt oft die Angst, zu scheitern oder auf Widerstand zu treffen. Womöglich sind diese Menschen schon auf die ersten Widerstände getroffen, was sie pauschal zu der Auffassung gebracht hat, dass ihr System nicht funktioniert.

An dieser Stelle kommt die Wichtigkeit einer eigenen Vision ins Spiel. Wenn Du nicht aufgeben willst, erstelle Dir Deine Vision der Dinge, die Du erreichen willst. Erstelle Dir auch einen Plan, bis wann Du die Dinge, die Du Dir vorgenommen hast, erreichen willst.

Wenn Du konkret messbare Ziele – eventuell auch Teilziele – hast, ist dies umso besser. So kannst Du auf einzelne Teilerfolge hinarbeiten. Im Network Marketing könnten solche Teilziele beispielsweise das Erreichen einzelner Vergütungsstufen bedeuten. Vielleicht bedeutet Deine Vision aber auch, eine bestimmte Anzahl von Teampartnern in einer bestimmten Zeit zu generieren oder Dir ein ganz bestimmtes monatliches passives Einkommen zu erarbeiten. Auch in unserem Team hat jeder seine eigene konkrete Vision, auf die er täglich hinarbeitet, und es hilft uns dabei enorm, dieses Ziel tagtäglich vor Augen zu haben.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist ein Umsetzungsplan für Deine Ziele. Schreibe Dir auf, welche Ziele Du erreichen willst und welche Maßnahmen Du dafür anwenden willst. Du kannst jederzeit Deine Methoden abändern, wenn Du merken solltest, dass etwas nicht den gewünschten Nutzen bringt.

Du wirst sehen, dass du mit diesen drei Punkten deinen Zielen und deiner Vision Stück für Stück näherkommen wirst. Denn Motivation, Lernbereitschaft und Ausdauer gemeinsam sind unschlagbar. Daher: komme ins Tun und sei ein Macher.

Rückschläge sind auch ein Gewinn

Die erfolgreichen Menschen dieser Welt sind häufig Menschen, die viele Fehlschläge hinnehmen mussten. Manche haben sogar Unternehmen gestartet, aus denen im Nachhinein nichts wurde.

Doch diese Menschen haben stets weitergemacht, und sie haben den Vorteil der Erfahrung genutzt, da sie aus den Fehlern der Vergangenheit lernen konnten. Sie sind weise aus den gemachten Erfahrungen geworden. Dadurch konnten sie sich selbst stetig verbessern und zu ihrem heutigen Erfolg heranreifen.

Deshalb meine Ermutigung an Dich: auch wenn es bei dir gerade nicht gut läuft und wenn du aufgeben möchtest, mit dem, was du tust: TU ES NICHT!

Höre nicht auf und bleibe stattdessen dran an deinen Zielen. Denn Deine Vision ist größer als vorübergehende Rückschläge. Nicht aufgeben hilft dir, über kurzfristige Niederlagen hinwegzusehen.

Nicht aufgeben: wie Dir Disziplin auch in schwierigen Zeiten hilft

Es mag Tage geben, an denen Du so demotiviert zu sein scheinst, dass Dir Deine Vision völlig zu entgleiten droht. Hier zeigt sich eine weitere Eigenschaft der erfolgreichen Menschen: sie haben eine unerschütterliche Disziplin!

Das Eisbergmodell – und wie Du es auf Dein Business anwenden kannst

Das Eisbergmodell, das wir häufig als Kommunikationsmodell kennen, kannst Du auch auf Dein Business übertragen. Das Ganze geschieht in etwas abgewandelter Form. Du kennst sicher die Grafik dieses Modells, in der nur 20 Prozent eines Sachverhalts an der Oberfläche sichtbar sind.

Genauso verhält es sich oft mit unserem Business. Die Menschen sehen nur einen Teil dessen, was wir für unser Business leisten. Unsere Kunden im Direktvertrieb zum Beispiel sehen nur einen kleinen Teil dessen, was wir insgesamt für sie leisten.

Dein Erfolg – und dieser wird sich einstellen, wenn Du immer am Ball bleibst – ist nur die Oberfläche dessen, was die Menschen um Dich herum sehen.

Die Personen, die uns umgeben, sehen nur einen geringen Teil dessen, was wir wirklich tagtäglich leisten. Doch das, was wir für das Erreichte wirklich an Entbehrungen in Kauf genommen haben, ist genau das, worauf wir wirklich stolz sein können. Und das ist genau das, was Dich nur umso mehr antreiben sollte.

Wichtige Leitsätze für Deinen Erfolg

Lass mich Dir einige Leitsätze an die Hand geben, die Dir auch in schwierigen Zeiten helfen werden, nicht das sprichwörtliche Handtuch zu werfen:

  • Die Entfernung ist unwichtig. Nur der erste Schritt ist wichtig
  • Niemand weiß, was er kann, bis er es versucht hat
  • Es gibt nur zwei Dinge, die Du falsch machen kannst: aufhören oder gar nicht erst anfangen
  • Eine Reise mit tausend Meilen beginnt mit einem kleinen Schritt

Wenn Du nicht aufgeben willst und Dich entscheidest, Dich konsequent auf Deine Ziele zu fokussieren, halte Dir stets das folgende Zitat vor Augen:

„Ist Dein Verlangen gross genug, wird man glauben, Du hast übermenschliche Kräfte.“ – Napoleon Hill

Wie sind Deine Erfahrungen zum Stichwort „niemals aufgeben“? Hinterlasse uns gerne einen Kommentar!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen