Erfahrungen zum Thema Netzwerk bilden

Erfahrungen zum Thema Netzwerk bilden

KONTAKTE KNÜPFEN BEDEUTET, EINEN MEHRWERT FÜR ALLE BETEILIGTEN ZU SCHAFFEN

Unsere Erfahrungen zum Thema Netzwerk bilden.

 

Networking bedeutet heute, einen Mehrwert für die Teilnehmer zu schaffen. Es bedeutet aber auch einen Wertaustausch. Unsere Erfahrungen sollen Dir zeigen, wie Du einen großen Mehrwert für Dich und alle Beteiligten schaffen kannst. Dabei kann es durchaus sein, dass Du unsere Erfahrungen nicht eins zu eins auf Dein Geschäft übertragen kannst. Du kannst sie aber leicht so anpassen, dass sich Dein Netzwerk auf Dein eigenes Geschäft anwenden lässt.

Der Wertaustausch im Netzwerk

 

Im Netzwerk ist es wichtig, direkt am Anfang zu zeigen, dass man nicht nur auf die eigenen Vorteile bedacht ist. Das mag etwas "abgedroschen" klingen. Aber wir begegnen leider tatsächlich immer wieder Menschen, die klar signalisieren, dass ihnen nur der eigene Vorteil wichtig ist.

Ich habe es mir angeeignet, den Kontakt zu solchen Menschen zu suchen, die offen dafür sind, unterstützt zu werden, aber auch selbst unterstützen wollen. Das bringt uns zum Thema Wertaustausch. Der US-amerikanische Autor und Geschäftsmann Robert T. Kiyosaki ist einer der Menschen, die es auf den Punkt gebracht haben. In einem seiner Bücher schreibt er davon, Netzworking richtig zu nutzen, um Synergien zu bilden. Wenn Du Dich für etwas interessierst, d. h. zum Beispiel für Wissen oder Kontakte eines anderen Menschen im Netzwerk, trete mit Deinem Gegenüber in Verhandlung. Mache ein Angebot bzw. erhalte ein Angebot. Lehne ggf. das Angebot deines Gegenübers ab und passe es an, so dass ein neues Angebot zustande kommt. Verhandele neu, so dass es schließlich zu einer Einigung kommt.

Netzwerk

Netzwerk und Kooperationen nach Branchen

 

Wir haben in unserem Unternehmen gute Erfahrungen damit gemacht, sich vorher genau zu überlegen, welche Branchen zu unserem Geschäft passen. Der gegenseitige Wertaustausch ist uns hierbei sehr wichtig. Gerade wenn es darum geht, sich bei der Telefonakquise einem anderen Unternehmen mit seiner Dienstleistung vorzustellen, kann man oft auf Ablehnung stoßen. Es hat sich aber als Türöffner erwiesen, das Gespräch anders zu beginnen.

Es geht dabei nicht darum, mit aller Macht sein Produkt verkaufen zu wollen. Vielmehr geht es darum, anderen Unternehmen seine Dienstleistung zu präsentieren und die Vorteile aufzuzeigen, die das andere Unternehmen durch die eigene Dienstleistung hat. Das muss nicht zwangsläufig bedeuten, dass die eigene Dienstleistung vom anderen gekauft werden muss. Stattdessen gibt es oft mehrere Möglichkeiten, wie der andere auch vom eigenen Produkt profitieren kann. Dies kann durch gegenseitige Empfehlungen auf der einen Seite geschehen. Auf der anderen Seite sind auch "einseitige" Empfehlungen möglich, wenn der Empfehlungsgeber anteilsweise vergütet wird. Denkbar ist aber auch, dass das andere Unternehmen die eigene Dienstleistung in sein Portfolio aufnimmt - oder eben umgekehrt.

Die folgende Übersicht zeigt Dir, was sich in unserer Branche bzw. im Netzwerk unseres Teams als effektiv erwiesen hat.

Partnerunternehmen empfiehlt die eigene Dienstleistung "einseitig"

Das Partnerunternehmen hat erkannt, dass unsere Dienstleistung thematisch zum eigenen Produkt gehört. Kunden, die sich für das Produkt des Partnerunternehmens interessieren, nutzen auch die Dienstleistung, die wir anbieten. Eine Kombination beider Produkte/Dienstleistungen macht für den Kunden Sinn. Das Partnerunternehmen will sich auf das eigene Produkt konzentrieren, spricht aber Empfehlungen für unsere Dienstleistung aus. Der Wertaustausch findet dadurch statt, dass das Partnerunternehmen provisionstechnisch an unser System angebunden ist. Für jede Empfehlung erhält das Partnerunternehmen eine anteilige Provision.

Partnerunternehmen und eigenes Unternehmen empfehlen die jeweils eigene Dienstleistung gegenseitig

Die vielleicht häufigste Art der Kooperation. Beide Unternehmen wollen sich auf ihr Kerngeschäft konzentrieren. Da die Produkte und Dienstleistungen beider Unternehmen thematisch zueinander passen und der Kunde auch den Sinn dahinter erkennt, sich beides anbieten zu lassen, werden gegenseitige Empfehlungen ausgesprochen.

Partnerunternehmen übernimmt die angebotene Dienstleistung in sein eigenes Portfolio

Auch diese Kombination ist möglich und auch in der Energiebranche keine Seltenheit. Das Partnerunternehmen hat erkannt, dass es Umsatzvorteile haben kann, wenn es zusätzlich zu seinem Produkt noch die Dienstleistung seines Kooperationspartners mit anbietet. Es wurden entsprechende Vereinbarungen zur Vergütung ausgehandelt.

Lese hierzu mehr unter der Seite "Zusammenarbeit".

Netzwerk

Fremde Branchen, aber trotzdem Synergien eingehen?

 

Hier haben wir einen zweiten Ansatzpunkt, wie man auch in einem Netzwerk Kooperationen eingehen kann, von denen alle Beteiligten profitieren. Fremde Branchen haben zwar auf der einen Seite keine Überschneidungspunkte. Dort macht es wenig Sinn, ein relativ unterschiedliches Produkt in das eigene Portfolio aufzunehmen. Wer ein bestimmtes Produkt oder eine bestimmte Dienstleistung verkauft, möchte sich natürlich damit einen Namen machen und ein richtiges Branding erstellen. Dies ist die beste Variante, um den Kunden dauerhaft im Gedächtnis zu bleiben und positive Assoziationen zu bewirken.

 

Netzwerktreffen als Chance verstehen

 

Die Erfahrungen, die wir in unserem Team mit Netzwerktreffen gemacht haben, waren durchgehend positiv. Der Zweck solcher Treffen ist nicht nur, das eigene Business vorzustellen. Vielmehr geht es darum, bei den Teilnehmern gegenseitiges Vertrauen zu schaffen und auch zu fördern. So etwas braucht natürlich etwas Zeit und vielleicht auch mehrere Teilnahmen. Wenn ein anderer Teilnehmer einer fremden Branche die eigene Dienstleistung weiter empfehlen soll, geschieht das natürlich erst dann, wenn er davon überzeugt ist, dass er nichts Schlechtes empfiehlt.

Bei Netzwerktreffen herrscht in der Regel eine lockere Stimmung. So entsteht bei Dialogen eine viel größere Offenheit dafür, das Produkt des jeweils anderen erst einmal selbst zu testen, bevor man es weiter empfiehlt.

Wie sind Deine Erfahrungen zum Thema Netzwerk bilden? Hinterlasse mir gerne einen Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen
WhatsApp Schreibe uns per WhatsApp