Vertrieb von Strom und Gas im Haustürgeschäft – eine Erfolgsgeschichte aus Bayern
Strom

Vertrieb von Strom und Gas im Haustürgeschäft – eine Erfolgsgeschichte aus Bayern

Vertrieb von Strom und Gas im Haustürgeschäft
Vertrieb von Strom und Gas im Haustürgeschäft

 

Vertrieb von Strom und Gas im Haustürgeschäft – eine Erfolgsgeschichte aus Bayern. Was Du von erfolgreichen Menschen und ihren Konzepten lernen kannst.

 

Der Erfolg kommt nicht über Nacht

 

Beim Energievertrieb ist es wie bei allen geschäftlichen Dingen. Der Erfolg kommt eben nicht über Nacht. Aber gerade bei einem Produkt, das jeder hat und jeder braucht, ist Erfolg definitiv machbar.

Wenn Du tatsächlich auf der Suche nach dem schnellen Geld bist, brauchst Du wahrscheinlich hier gar nicht mehr weiterzulesen. Wenn Du Dich aber darauf einlässt, mit viel Fleiß etwas für Deinen eigenen Erfolg zu tun dann ist dieser Blog wahrscheinlich genau das Richtige für Dich.

 

Das Gute ist, dass man von erfolgreichen Menschen immer dazulernen kann. So ist es bei unserem Unternehmen der Fall, dass wir von sehr erfolgreichen Kolleginnen und Kollegen lernen dürfen, wie sie ihren Erfolg ausgebaut haben, Das Gute ist also, dass unser Unternehmen eines der wichtigsten Prinzipien im Network Marketing verstanden hat. Der Erfolg ist nicht dafür da, um ihn mit niemandem zu teilen. Im Network Marketing macht es stattdessen Sinn, Erfolgsrezepte auch bereitwillig weiterzugeben.

 

Das Erfolgsrezept für Strom und Gas im kalten Markt

 

Unsere Führungskraft aus Bayern teilt wie bereits gesagt seine Strategie für seinen Erfolg, damit auch andere sie anwenden können. Genau das ist es, was auch das Haustürgeschäft im kalten Markt so interessant macht. Hierbei handelt es sich um ein sehr strukturiertes Vorgehen. Ausgehend von einer eher kleinen Gemeinde im Bundesland Bayern hat er die Kaltakquise mit dem Vertrieb Door to Door gemeinsam mit Kollegen begonnen. Dabei muss man sich bewusst machen, dass dieses Vorgehen natürlich einige Zeit in Anspruch nimmt. Im Vertrieb oder im klassischen Verkaufstrichter muss man am Anfang immer sehr viele “Frösche küssen” und sich der Ablehnung auch bewusst sein. Wenn von beispielsweise einhundert angesprochenen Verbrauchern beim ersten Versuch bis zu fünf von ihnen unsere Kunden werden, kann das schon ein großer Erfolg sein. Aber diese Kunden arbeiten auf die Dauer gesehen eben auch für uns, wenn man es richtig anstellt!

Von den wechselbereiten Kunden aus, die auch tatsächlich einen Vertrag unterschrieben haben, kann man einen Anker für die Region setzen. Wichtig dabei ist, dass man sich einen eigenen Namen in der Region macht und sich nicht regional “verzettelt”. Erst wenn ein Gebiet oder eine kleine Gemeinde wirklich mit einem großen Prozentsatz von Kunden gewonnen ist, kann man den Umkreis sukzessive erhöhen.

 

Das Branding dauerhaft ausbauen

 

Unsere Führungskraft hat es richtig vorgelebt und ein entsprechendes regionales Branding erstellt. Dieses Branding mit dem richtigen Empfehlungsmarketing war tatsächlich auf Dauer so erfolgreich, dass potentielle Kunden, die beabsichtigen, in die Region umzuziehen, sogar auf ihn und sein Team zukamen. Die Kunden kamen also mit dem Wunsch, zum Lieferantenwechsel beraten zu werden. Und das ist gerade im Energievertrieb wirklich einzigartig!

 

Vertrieb von Strom und Gas im Haustürgeschäft - das richtige Branding
Vertrieb von Strom und Gas im Haustürgeschäft – das richtige Branding

 

Die Faktoren für den Erfolg Door to Door

 

Abgesehen von der Tatsache, dass Du auch mit Ablehnung zurecht kommen solltest, solltest Du Deinen Fokus auf langfristigen Erfolg legen. Das ist nicht nur beim Vertrieb von Strom und/oder Gas so, sondern wohl in denkbar jedem anderen Business auch. Es erwartet niemand von Dir, dass Du über Nacht das schnelle Geld machen sollst. Stattdessen sagt die Kurve im Network Marketing etwas ganz anderes aus. Es gibt eine Menge Studien im Bereich Multi Level Marketing, die alle zu demselben Schuss kommen: am Anfang passiert erst einmal für einen unterschiedlich langen Zeitraum gar nichts bis maximal sehr wenig. Dieser Zeitraum kann von ein paar Monaten bis zu (in sehr seltenen Fällen) ein paar Jahren dauern, Danach steigt der Erfolg aber exponentiell an.

Deswegen hier noch einmal die wichtigsten Faktoren für den Erfolg im Vertrieb von Strom und Gas Door to Door, die auch generell für das Network Marketing gelten:

  • Geduld und Ausdauer, auch über einen längeren Zeitraum
  • Lernbereitschaft; es verlangt niemand, das Rad neu zu erfinden, sondern stattdessen ist es umso wichtiger, erfolgreiche Strategien anderer umzusetzen und nicht zu verfälschen
  • Mit Ablehnung zurecht kommen; hierbei hilft der Gedanke, dass ein Großteil derer, die Dir mit Ablehnung begegnen, nicht Dich persönlich ablehnen, sondern Dein Produkt
  • Eigenständigkeit; Du solltest also auch den Willen mitbringen, irgendwann von Deinem Sponsor aus der Upline unabhängig zu werden und eigene Entscheidungen zu treffen

 

Wie sind Deine Erfahrungen in Bezug auf Kaltakquise Door to Door für Strom und Gas? Hinterlasse mir gerne einen Kommentar.

Dieser Beitrag hat 21 Kommentare

  1. Write more, thats all I have to say. Literally, it seems as though
    you relied on the video to make your point. You clearly know what youre talking about, why throw away your intelligence on just posting videos to your site when you could be giving
    us something informative to read?

  2. Wonderful web site. Lots of useful info here. I am sending it
    to some friends ans also sharing in delicious.

    And of course, thank you to your sweat!

  3. Good day I am so grateful I found your site, I really found you by accident, while I was searching on Digg for something else,
    Anyhow I am here now and would just like to say thanks a lot
    for a incredible post and a all round thrilling blog (I also love the theme/design), I don’t have time to read it all at the minute
    but I have book-marked it and also added in your RSS feeds,
    so when I have time I will be back to read much more, Please
    do keep up the awesome work.

  4. You’re so awesome! I do not suppose I’ve truly read a single thing like that before.
    So nice to find another person with a few unique thoughts on this subject.
    Really.. thank you for starting this up. This web site is one thing that is needed on the internet,
    someone with a little originality!

  5. That is very fascinating, You’re an excessively skilled blogger.

    I’ve joined your rss feed and sit up for in search of extra of your excellent post.
    Additionally, I have shared your web site in my social networks

  6. I seriously love your blog.. Excellent colors & theme.
    Did you build this web site yourself? Please reply back as
    I’m looking to create my own personal website and want to find out where you got this from or what the theme is called.
    Appreciate it!

  7. Hi there! I could have sworn I’ve visited your blog before but after going through many of the posts I realized it’s new to
    me. Anyways, I’m definitely delighted I came across it and I’ll
    be book-marking it and checking back frequently!

  8. At this time I am going to do my breakfast, afterward having my breakfast coming yet again to read additional news.

  9. Hello there! Would you mind if I share your blog with my twitter group?
    There’s a lot of people that I think would really appreciate your content.

    Please let me know. Thank you

  10. I was wondering if you ever thought of changing the page layout
    of your blog? Its very well written; I love what
    youve got to say. But maybe you could a little more
    in the way of content so people could connect with
    it better. Youve got an awful lot of text for only having 1 or two pictures.

    Maybe you could space it out better?

  11. Hi there, I enjoy reading through your post.
    I like to write a little comment to support you.

  12. Wow! This blog looks just like my old one! It’s on a entirely different
    subject but it has pretty much the same page layout and design. Outstanding choice of colors!

  13. What’s up, I want to subscribe for this webpage to
    obtain most recent updates, thus where can i do it please help.

  14. Hello, its good post regarding media print, we all be aware of media is a wonderful source of information.

  15. I have read several good stuff here. Certainly value bookmarking for revisiting.
    I wonder how much attempt you place to make this type of fantastic informative site.

  16. Whats up very cool website!! Guy .. Excellent .. Wonderful ..
    I will bookmark your blog and take the feeds additionally?
    I’m glad to find numerous helpful info right here within the post, we need
    work out extra techniques on this regard, thank you for sharing.

    . . . . .

  17. Hi there to every one, as I am truly eager of reading
    this weblog’s post to be updated regularly.
    It consists of pleasant data.

  18. I must thank you for the efforts you’ve put in writing
    this website. I am hoping to check out the same high-grade blog posts by you later on as well.
    In fact, your creative writing abilities has inspired me to
    get my very own website now 😉

  19. continuously i used to read smaller articles which also clear
    their motive, and that is also happening with this article which I am reading here.

  20. Good day! I know this is somewhat off topic but I was wondering which blog platform are you
    using for this site? I’m getting sick and tired of WordPress because I’ve had problems with hackers and I’m
    looking at options for another platform. I would be awesome
    if you could point me in the direction of a good platform.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen
WhatsApp Schreibe uns per WhatsApp